Aktuell arbeiten wir an den Videos für unser neues Musikschule Fröhlich TV 

Hier mal ein kleiner Einblick in die Produktion.
Der Spaß fehlt natürlich auch nicht. 

Grüße aus dem Filmstudio

Rita, Dana, Dunja und Michael

 

Liebe Musikschüler-Innen, liebe Eltern,                                                                                                                                             

                                                                                                                                                              

leider ist „Corona“ immer noch alltäglich, aber die Politik hat ja angekündigt, dass es nach den Sommerferien wieder etwas mehr Normalität in den Schulen und Kindergärten geben soll, wenn die sogenannten Fallzahlen nicht erheblich steigen. Das stimmt uns wieder etwas optimistischer.

Vorweg möchten wir uns auf diesem Wege nochmals für die vielen positiven, aufmunternden Nachrichten und für die vielen schönen Fotos und Videos Ihrer musizierenden Kinder während dieser Zeit und nicht zuletzt für Ihre Treue und Solidarität bedanken.

Wir durften ab Mai mit unseren Instrumentalisten ( wenn auch zu Beginn nur in 2er-Gruppen, später dann in größeren Gruppen ) wieder mit dem Präsenzunterricht beginnen. Natürlich stets unter Einhaltung der zu dem jeweiligen Zeitpunkt aktuellen Corona-, Abstands- und Hygienevorschriften. Und immer erst, wenn wir für unsere vorgelegten Konzepte „grünes“ Licht bekommen haben.

Seit ca. Mitte Juni ist auch das Singen wieder unter recht hohen Auflagen möglich und erlaubt. So konnten wir dann auch wieder nach und nach, zuerst mit den MusiKids ( in Begleitung einer Bezugs­person ) in Kleingruppen, mit einem auf die Vorschriften abgeänderten und zugeschnittenen Programm und im 2. Schritt auch in gleicher Weise mit den MusiKundekindern starten.

Wir haben Ihnen und Ihren Kindern ( bis zum Präsenzunterricht an alle Musikschüler-Innen, seit Mai an alle MusiKunde und MusiKids ) wöchentlich Lernvideos und Sondermaterialien zur Verfügung gestellt.

Weiterhin sind wir bis zum 17.07. für unsere Schüler-Innen im Präsenzunterricht vor Ort und werden Sie bis zum Ende der Sommerferien mit Lernvideos und/oder sonstigen Unterlagen versorgen.

Über die Sommerferien erhalten die Instrumentalschüler die Möglichkeit sich aktiv über Lernvideos auf den „1. Tag der musikalischen Einheit“ vorzubereiten. Gerne können auch Eltern, Großeltern oder Geschwister unserer MusiKids- bzw. MusiKundekinder bei diesem “großen“ Event mitwirken. Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Internetseite https://www.musikschule-froehlich.com/wagner/

bzw. in gesonderten Informationen nach den Sommerferien. Oder nehmen Sie einfach per Mail oder Whatsapp zu uns Kontakt auf.

Bleiben Sie alle gesund und bis bald!

Mit fröhlichen Grüßen

Ihre Musikschule Fröhlich

Michael Wagner ( Dana & Rita & Dunja )

    

 

Corona-Krise - Weiterführung des Musikunterrichts

 
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
 
die Corona-Krise breitet sich auch in Deutschland weiter aus. Unsere Bundes- und Landesregierungen wollen diese Entwicklung bremsen. Daher wurden Großveranstaltungen abgesagt und angeordnet, für eine begrenzte Zeit die Kitas und Schulen zu schließen. Dass auch die Musikschule Fröhlich, also wir alle hier vor Ort, von dieser "höheren Gewalt" betroffen sind, konnte niemand vorhersehen. Das bedeutet, dass der Unterricht momentan nicht in der gewohnten Form durchgeführt werden kann und darf.
 
Ihr und Sie werden sich nun fragen, wie es in dieser Situation weitergehen kann.  Auch wir arbeiten aktuell an musikalischen Lösungen für die derzeitige Ausgangslage.
 

Wir werden bis auf Weiteres alle Unterrichtsstunden incl. der angesetzten Orchester-, Vororchesterproben, Auftritten etc. aussetzen.
 
Vorweg müssen wir die Entwicklung in den kommenden Tagen abwarten und uns natürlich auch rechtlich absichern. Da wir alle ( Rita, Dana, Dunja und Michael incl. Familienmitgliedern ) aktuell gesund sind, wollen wir schnellstmöglich den Unterricht wieder aufnehmen und Unterrichtsräume und -zeiten für alle Musikschüler-Innen anbieten. Aber auch hier müssen wir vorab Rücksprache mit den zuständigen Ortsgemeinden ( Trägern ) halten und uns rechtlich absichern.
 
In einer solchen Situation sind neue Ideen gefragt.  Viele Mitarbeiter von Firmen können in dieser Übergangszeit zu Hause am PC arbeiten (home office). Diese Möglichkeit erscheint uns auch für unsere Schüler-Innen praktikabel und sinnvoll.
 
Wir werden Ihnen darum speziell gestaltete Lern-Inhalte „online“ zur Verfügung stellen. Sie können am Computer abgerufen werden und ermöglichen auch in dieser Übergangs-Phase das aktive und angeleitete Musizieren zu Hause.
 
Nähere Informationen folgen sobald wir einen Lösungsweg gefunden haben. Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir weiterhin alles Gute und viel Freude am aktiven Musizieren.
 
Bleiben Sie ALLE gesund.

Mit fröhlichen Grüßen
Musikschule Fröhlich

Michael Wagner

E-Mail: michael.wagner@musikschule-froehlich.de

Ihr Ansprechpartner
Musikschule Fröhlich Michael Wagner

Michael Wagner
Breitenbacher Str. 61
66903 Altenkirchen

Tel: 06386-999007
Kontakt

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie die Einstellungen hier anpassen:

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK