Unter der gemeinsamen Leitung von Alexander Schröder und Stefanie Koch (Musikschullehrkraefte der Musikschule Fröhlich) wurde im Jahr 2004 das Akkordeonorchester „Allegro“ gegründet. Einige der zu dieser Zeit 10- 14 Jährigen SchülerInnen sind seither dabeigeblieben; somit ist auch das Niveau des (aktuell ca. 17 köpfigen) Orchesters stetig mitgewachsen.

Das musikalische Repertoire des Akkordeonorchesters umfasst 50 bis 100 mehrstimmige Stücke aus den Bereichen Klassik, Pop, internat. Folklore, Rock etc. 

Aktuell studieren die SchülerInnen von „Allegro“ Orchesterstücke wie „Mission Impossible“, "Root Beer Rag", "TicoTico" „Baby Elephant Walk“, „Another Brick In The Wall“, sowie auch Klassisches wie „Adagio“, „Amadeus-Medley“, "Schwanensee", „The second waltz“, "Ungarischer Tanz Nr. 5" u.v.m. ein.

Seit Gründung des Orchesters finden mindestens zweimal jährlich Konzerte des gesamten Orchesters statt, dazwischen spielen vor allem die jugendlichen „Allegris“ häufig in kleinen Ensembles zu diversen Anlässen (Jubiläum, Preisverleihung usw.) vor (in der Regel 30- 60 Minuten-Auftritte).

Wer das ALLEGRO-Orchester oder auch –Ensemble buchen oder einfach mehr wissen möchte:
Infos bei stefanie.koch@musikschule-froehlich.de; Tel.: 0931/ 32 92 37 38

Ihr Ansprechpartner
Musikschule Fröhlich Stefanie Koch
Stefanie Koch
Amalienstraße 2
97072 Würzburg

Tel: 0931/32923738
Kontakt

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie die Einstellungen hier anpassen:

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK